Alle 100 Jahre wenn zu Vollmond ein Kind geboren wird, erlangt es von seinem Stammesgott die Kraft, ihm gleich zu sein. Um auf der Erde den Frieden zu halten. Doch es kommt die Zeit von drei Neugeborenen, drei Auserwählten - und einem Krieg!
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Im dritten Mond.

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 10, 11, 12  Weiter
AutorNachricht
Eome

avatar

Anzahl der Beiträge : 430
Anmeldedatum : 20.08.13
Ort : Im Stamm des weissen Tigers

BeitragThema: Re: Im dritten Mond.   So Nov 03, 2013 10:24 pm

Eome/Stamm der Tiger/Treffpunkt

Eome entspannte sich. Doch ihr Unbehagen blieb. Kämpfen. Sie musste kämpfen lernen. In ihrer Kindheit hatte sie mit Ule zwar manchmal gerauft - da hatte er sie immer geschlagen - doch ansonsten hatte sie noch nie mit jemanden gekämpft. Warum hatte Manakka ihr nicht erzählt das sie das lernen musste? Im Moment fühlte sie sich von ihrer Lehrerin verraten und sie fühlte sich an diesem Ort unwohl. Hatte der Schamane der Drachen etwa ihre Gedanken gelesen?
Wieder sah sie sich nach Ule um.

_________________
»Fantasie ist die Realität der Träume,
Flügel der Schlüssel zur Freiheit,
und Güte der Salbei des Herzens!
Die Grenzen zwischen Traum und Realität setze dir selbst,
und dir wachsen Flügel der Freiheit.
Die Freiheit bringt Güte und du wirst Herzen heilen.
So lass deine Träume Wahrheit werden!«
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Scáthaigh
Oberster Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 412
Anmeldedatum : 18.08.13
Alter : 21
Ort : Stamm der Wölfe

BeitragThema: Re: Im dritten Mond.   So Nov 03, 2013 10:31 pm

[ Varu / Stamm der Wölfe / Treffpunkt]

Aufmerksam beobachtete sie jede Bewegung von Ule. War jederzeit berreit ihn erneut anzugreifen wenn er versuchte sie anzugreifen oder zu schnell weg zu rennen. "Die Wölfe werden nicht kommen" murmelte sie dann. Irgendwer musste es ja wissen. ~ Aber das ist nicht schlau du hast ihm gesagt er soll nicht sagen das ich hier bin aber woher soll er dann wissen das die Wölfe nicht kommen? ~ Sie biss sich auf die Lippen und überlegte was sie nun machen konnte. Mehr als ihm darum bitten es nicht zu verraten war ihr nicht möglich, also musste sie hoffen das er es tat.

_________________
Flammende Seele, stürmendes Herz, fühle die Freude und spühre den Schmerz!

Schaue deinen Feinden immer in die Augen, so bist du auch wenn du am Boden liegst auf Augenhöhe!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://im-dritten-mond.forumkostenlos.at
Eome

avatar

Anzahl der Beiträge : 430
Anmeldedatum : 20.08.13
Ort : Im Stamm des weissen Tigers

BeitragThema: Re: Im dritten Mond.   Mo Nov 04, 2013 10:09 am

Ule/ Stamm der Tiger/ Treffpunkt

Er nickte wieder. Die Wölfe würden also heute nicht mehr auftauchen.
Ule sah das Mädchen immer noch an. Er verfolgte die Emotionen, die über ihr Gesichte flogen, um vielleicht erraten zu können, vor was sie sich fürchtete.
Aber nach einer unnatürlich langen Minute, wandte er sich ab und begann Äste und Stöcke vom Boden aufzusammeln.
Er musste zurück. Ehe Eome noch einmal nach ihm suchte.

_________________
»Fantasie ist die Realität der Träume,
Flügel der Schlüssel zur Freiheit,
und Güte der Salbei des Herzens!
Die Grenzen zwischen Traum und Realität setze dir selbst,
und dir wachsen Flügel der Freiheit.
Die Freiheit bringt Güte und du wirst Herzen heilen.
So lass deine Träume Wahrheit werden!«


Zuletzt von Eome am Mo Nov 04, 2013 10:30 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sentaku

avatar

Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 01.09.13
Alter : 21
Ort : Stamm der Drachen

BeitragThema: Re: Im dritten Mond.   Mo Nov 04, 2013 10:19 am

Cinta/Stamm der Drachen/Treffpunkt

-Diese Eome schien nicht sonderlich erfreut über den Gedanken, zu kämpfen.- Der Krieger beobachtete ihr Gesicht, doch dieses blieb regungslos, als würde sie tief in ihre Gedanken versinken. Doch er wurde von dem Wind abgelenkt, der einen gewissen Geruch mit sich schleppte: Wölfe!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eome

avatar

Anzahl der Beiträge : 430
Anmeldedatum : 20.08.13
Ort : Im Stamm des weissen Tigers

BeitragThema: Re: Im dritten Mond.   Mo Nov 04, 2013 10:43 am

Manakka/Stamm der Tiger/Treffpunkt

Manakka richtete ihren Blick zum Nachthimmel. Einzelne weiße Wolken zogen sich wie ein Schleier über den zunehmenden Mond. Die Medizinfrau seufzte. "Ich denke wir sollte beginnen." sagte sie und sah zu Zet.

_________________
»Fantasie ist die Realität der Träume,
Flügel der Schlüssel zur Freiheit,
und Güte der Salbei des Herzens!
Die Grenzen zwischen Traum und Realität setze dir selbst,
und dir wachsen Flügel der Freiheit.
Die Freiheit bringt Güte und du wirst Herzen heilen.
So lass deine Träume Wahrheit werden!«
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sentaku

avatar

Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 01.09.13
Alter : 21
Ort : Stamm der Drachen

BeitragThema: Re: Im dritten Mond.   Mo Nov 04, 2013 10:53 am

Zet/Stamm der Drachen/Treffpunkt

Zet sah sich um: "Die Wölfe werden schon noch auftauchen, wenn überhaupt. Na gut, warum hast du uns zusammengerufen, Manakka? Dafür muss es doch einen wichtigen Grund geben."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Scáthaigh
Oberster Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 412
Anmeldedatum : 18.08.13
Alter : 21
Ort : Stamm der Wölfe

BeitragThema: Re: Im dritten Mond.   Mo Nov 04, 2013 8:36 pm

[ Varu / Stamm der Wölfe / Treffpunkt ]

Das Herz schlug der Auserwählten bis in den Hals und noch immer beobachtete sie jede Bewegung von Ule. Nur noch mehr sah sie die Wunde an seiner Wange die sie mit ihren Fingern ihm zugefügt hatte. ~ Ob er eine gute Ausrede findet das irgendwie zu vertuschen? ~ Wieder stieg leichte Panik in ihr auf, doch geschickt kämpfte sie sie nieder und blieb an dem Baum gelehnt stehen.

_________________
Flammende Seele, stürmendes Herz, fühle die Freude und spühre den Schmerz!

Schaue deinen Feinden immer in die Augen, so bist du auch wenn du am Boden liegst auf Augenhöhe!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://im-dritten-mond.forumkostenlos.at
Eome

avatar

Anzahl der Beiträge : 430
Anmeldedatum : 20.08.13
Ort : Im Stamm des weissen Tigers

BeitragThema: Re: Im dritten Mond.   Mo Nov 04, 2013 9:01 pm

Manakka/Stamm der Tiger/ Treffpunkt

Manakka richtete sich auf. "Eome. Seh dich bitte doch noch mal nach Ule um." Die Auserwählte sah zuerst verwirrt drein. Doch sie stellte keine Fragen, erhob sich und ging. Als sie weg war sah Manakka zu Zet. "Ich hatte Träume. Ein weißer Tiger mit leeren Augen lief mir darin über den Weg und warnte mich. Es herrscht Unruhe im Götterreich."

Ule/Stamm der Tiger/Treffpunkt

Er hatte einen Arm voll Holz gesammelt, dann drehte er dem Mädchen den Rücken zu und ging durch die Büsche. Gleich darauf stand Eome vor ihm.
"Ule?! Was ist mir dir passiert?" Sie nahm sein Gesicht in die Hände und drehte es zur Seite. Ein heißer Schmerz lief über seine Wange. Er tastete mit den Fingern danach und fühlte das Blut, welches aus den Furchen auf seiner Wange lief. "Oh! Das." Ule lachte kurz auf. "Ich hab versehentlich einen Waschbär aufgescheucht."
Eome verengte die Augen, aber sie sagte nichts weiter. Sie glaubte Ule würde sie nie belügen. Es brannte in seiner Brust. Aber er hielt stand.


_________________
»Fantasie ist die Realität der Träume,
Flügel der Schlüssel zur Freiheit,
und Güte der Salbei des Herzens!
Die Grenzen zwischen Traum und Realität setze dir selbst,
und dir wachsen Flügel der Freiheit.
Die Freiheit bringt Güte und du wirst Herzen heilen.
So lass deine Träume Wahrheit werden!«
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Scáthaigh
Oberster Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 412
Anmeldedatum : 18.08.13
Alter : 21
Ort : Stamm der Wölfe

BeitragThema: Re: Im dritten Mond.   Di Nov 05, 2013 4:54 pm

[ Varu / Stamm der Wölfe / Treffpunkt ]

Noch lange blickte sie dem Jungen hinterher. Sie hatte gar nicht bemerkt das sie leicht zu zittern angefangen hatte. ~Verdammt ich darf mich von meiner Angst nicht so überrennen lassen. Scáthaigh hat zwar gesagt das Angst ab und zu ganz gut sei aber nicht so ~  schallte sie sich selbst und biss die Zähne fest aufeinander. Vorsichtig schob sie sich nun wieder näher zu den anderen da sie ja schließlich mitbekommen wollte was dort los war.

_________________
Flammende Seele, stürmendes Herz, fühle die Freude und spühre den Schmerz!

Schaue deinen Feinden immer in die Augen, so bist du auch wenn du am Boden liegst auf Augenhöhe!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://im-dritten-mond.forumkostenlos.at
Sentaku

avatar

Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 01.09.13
Alter : 21
Ort : Stamm der Drachen

BeitragThema: Re: Im dritten Mond.   Di Nov 05, 2013 7:59 pm

Zet/Stamm der Drachen/Treffpunkt

Erstaunt sah er sie an. Unruhe im Götterreich? Er wusste ja, dass etwas nicht mit Marlù stimmte, doch, dass es überall passiert? "Auf unserer Reise hierher hatte ich auch einen Traum. Darin wurde unser Gott, Marlù, von einem riesigen Falken angegriffen."


Cinta/Stamm der Drachen/Treffpunkt -> Gebüsch

Nicht wissend, von was die beiden Schamanen diskutierten, stand der Krieger auf und folgte dem Geruch des Wolfes, den er schon früher vernommen hatte. Cinta ging in die gleiche Richtung, wie die Auserwählte der Tiger vorhin. Er konnte ihn riechen, den Wolf, und ein Hass stieg in ihm auf, wie er ihn nie erlebt hatte. Sein Feind musste in der Nähe sein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eome

avatar

Anzahl der Beiträge : 430
Anmeldedatum : 20.08.13
Ort : Im Stamm des weissen Tigers

BeitragThema: Re: Im dritten Mond.   Di Nov 05, 2013 9:08 pm

Manakka/Stamm der Tiger/Treffpunkt

Manakka überlegte kurz. "Ein Falke.", murmelte sie. "Freiheit durch Macht, ein aggressiver und leidenschaftlicher Gegner... " Plötzlich erhellte sich ihr Blick. "Takacura sagte mir >Der Himmel bringt den Tod!<. Ich schrieb es in den Brief, den ich euch zukommen ließ." Manakka sah hoch zum Nachthimmel. Sie wurde unruhig. Sie beugte sich etwas zu Zet vor. "Ich denke, dass was auf uns zukommt ist größer als wir es jetzt sehe."

_________________
»Fantasie ist die Realität der Träume,
Flügel der Schlüssel zur Freiheit,
und Güte der Salbei des Herzens!
Die Grenzen zwischen Traum und Realität setze dir selbst,
und dir wachsen Flügel der Freiheit.
Die Freiheit bringt Güte und du wirst Herzen heilen.
So lass deine Träume Wahrheit werden!«
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sentaku

avatar

Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 01.09.13
Alter : 21
Ort : Stamm der Drachen

BeitragThema: Re: Im dritten Mond.   Mi Nov 06, 2013 5:46 pm

Zet/Stamm der Drachen/Treffpunkt

"Der Himmel bringt den Tod?", murmelte Zet nachdenklich vor sich hin. "Was soll das heißen? Könnte es noch einen Feind außerhalb der Clans geben?" Er fing an nachdenklich auf seinen Daumen zu kauen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eome

avatar

Anzahl der Beiträge : 430
Anmeldedatum : 20.08.13
Ort : Im Stamm des weissen Tigers

BeitragThema: Re: Im dritten Mond.   Mi Nov 06, 2013 7:26 pm

Manakka/Stamm der Tiger/Treffpunkt

"Ja." antwortete Manakka. "Unsere Kinder sind Auserwählte. Aber sie sind keine Krieger. Jedenfalls keine echten, so wie es die ersten Erben der Götter zur Zeiten unserer Vorväter waren. Eome kann ihre Fähigkeit noch nicht voll und ganz kontrollieren. Von der Tatsache, dass sie nicht kämpfen kann mal abgesehen. Doch dass konnte sie bei uns nicht lernen. Es gibt keine Krieger in unserem Stamm. Nur Jäger. Matawa hat schon lange keine Feinde mehr." Manakka sah Zet tief und bestimmt in die Augen. "Die Stämme müssen sich zusammen schließen! Unsere Kinder müssen zusammen lernen! Sie brauchen gute Lehrer in allen Bereichen des Kampfes. Körperlich und Geistig, da wir unseren Feind nicht kennen, kennen wir auch seine Waffen nicht. Die Neuen Erben der Götter. Was denkt ihr?"

_________________
»Fantasie ist die Realität der Träume,
Flügel der Schlüssel zur Freiheit,
und Güte der Salbei des Herzens!
Die Grenzen zwischen Traum und Realität setze dir selbst,
und dir wachsen Flügel der Freiheit.
Die Freiheit bringt Güte und du wirst Herzen heilen.
So lass deine Träume Wahrheit werden!«
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sentaku

avatar

Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 01.09.13
Alter : 21
Ort : Stamm der Drachen

BeitragThema: Re: Im dritten Mond.   Do Nov 07, 2013 2:18 pm

Zet/Stamm der Drachen/Treffpunkt

Erstaunt sah er die Schamanin an. Er konnte sich an keine Geschichte seines früheren Meisters erinnern, in der sich die Clans verbunden hatten. "Soweit ich weiß, wäre das das erste Mal, dass wir zusammen arbeiten würden. Aber, ja, das ist die Beste Idee. Doch wo soll dieses Training stattfinden."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Scáthaigh
Oberster Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 412
Anmeldedatum : 18.08.13
Alter : 21
Ort : Stamm der Wölfe

BeitragThema: Re: Im dritten Mond.   Do Nov 07, 2013 3:58 pm

[Varu / Stamm der Wölfe / Wald ]

Sie war so auf das Gespräch der anderen Konzentriert, dass sich Cinta erstmal gar nicht vernahm. Doch dann hörte sie die Schritte viel zu nahe. ~Was warum? ~ gehetzt sah sie sich um, versuchte eine Möglichkeit zu finden wo sie sich verstecken konnte. Doch hier sah alles so leer aus und wenn sie sich schnell bewegen würde, würde sie sich erst recht verraten. Mit klopfendem Herzen verharrte sie also erstmal dort wo sie war und wartete ab, was nun geschehen würde.

_________________
Flammende Seele, stürmendes Herz, fühle die Freude und spühre den Schmerz!

Schaue deinen Feinden immer in die Augen, so bist du auch wenn du am Boden liegst auf Augenhöhe!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://im-dritten-mond.forumkostenlos.at
Eome

avatar

Anzahl der Beiträge : 430
Anmeldedatum : 20.08.13
Ort : Im Stamm des weissen Tigers

BeitragThema: Re: Im dritten Mond.   Do Nov 07, 2013 9:01 pm

Manakka/Stamm der Tiger/Treffpunkt

Ihr Zähne blitzen im Mondlicht als sie lächelte, aber ihre Stimme klang traurig als sie zu erzählen bagann, "Es gab schon einmal ein Bündnis, zwischen den drei Stämmen. Vor langer Zeit." Manakka sah an Zet vorbei und ihr Blick verlor sich in den Wellen.
"Hast du schon mal von den ersten Geschichten der Stämme gehört? Die Entstehung der Götterwelt? Die Erschaffung der...vier Stämme?"

Eome&Ule/ Stamm der Tiger/Treffpunkt

"...schaffung der vier Stämme.", hörte Eome noch als sie mit Ule und dem Feuerholz kamen. Ule begann einen Steinkreis zu legen.
Die vier Stämme. Eome kannte die vielen Geschichten auswendig. Manakka hatte sie ihr sicherlich hundertmal erzählt. Sie ist der Meinung: Wenn man das Leben überleben will, muss man seine Geschichte kennen. Deswegen erzählte sie Eome alle Erlebnisse die es in Tertia je gab.
"Wir brauchen noch etwas zum Nachlegen.", sagte Ule und riss sie damit aus den Erinnerungen.
"Bin schon unterwegs."

_________________
»Fantasie ist die Realität der Träume,
Flügel der Schlüssel zur Freiheit,
und Güte der Salbei des Herzens!
Die Grenzen zwischen Traum und Realität setze dir selbst,
und dir wachsen Flügel der Freiheit.
Die Freiheit bringt Güte und du wirst Herzen heilen.
So lass deine Träume Wahrheit werden!«
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sentaku

avatar

Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 01.09.13
Alter : 21
Ort : Stamm der Drachen

BeitragThema: Re: Im dritten Mond.   Sa Nov 09, 2013 3:27 pm

Zet/Stamm der Drachen/Treffpunkt

Er riss die Augen auf und starrte die ältere Schamanin an. "Natürlich kenne ich die Geschichte meines Stammes und auch ein bisschen von den Anderen, aber....ein vierter Stamm?"

Cinta/Stamm der Drachen/Gebüsch

Der starke Wolfsgeruch ging von einem Mädchen aus, das zwischen ein paar Bäumen stand und ihm entgegenstarrte. "Hallo, Wolf", sagte er mir einem spöttischen Grinsen und ging einen Schritt auf sie zu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eome

avatar

Anzahl der Beiträge : 430
Anmeldedatum : 20.08.13
Ort : Im Stamm des weissen Tigers

BeitragThema: Re: Im dritten Mond.   Sa Nov 09, 2013 9:36 pm

Manakka/Stamm der Tiger/Treffpunkt

Manakka's Blick war immer noch auf die Wellen gerichtet. "Der Stamm der Falken, Silfagon.", fuhr sie fort. "Er lag auf der anderen Seite des Festlandes. In der westlichen Steppe. Die Menschen dort wohnten auf der weiten Ebene in Zelten. Sie waren ein friedliches und sehr großes Volk. Ihre Führer waren bei den Treffen stets freundlich und entschiedenen weise.
Eines Tages jedoch war ihr Ahnensprecher furchtbar wütend. Keiner wusste den Grund, aber er versprach alle Stämme zu vernichten. Dann griff er den Führer der Drachen an. Er schrie immer wieder, dass sie bereuen würden. Niemand verstand sein Verhalten. Der Drachenstamm und der Falkenstamm waren nie aneinander geraten. Damals wusste man bereits, dass es etwas mit der Unruhe im Götterreich zutun hatte. Silfagon begann Krieger los zuschicken. Sie waren damals der Stamm mit den meisten Einwohnern. Die Steppe bot viel Platz. Die Krieger töten zuerst die Leute ihres eigenen Stammes, jene die sich gegen sie stellten. Die Götter wussten von der Gefahr, denn sie riefen die drei Stämme in einer Vollmondnacht auf. In jedem Stamm würden Krieger mit besonderen Fähigkeiten ausgestattet. Die ersten Auserwählten - diese Geschichte kennt ihr ja. Die Götter wussten, dass der Feind zu stark war um ihn so zu besiegen. Es war die Göttin des Stammes der Falken, die ihre Krieger mächtig machte. Darum waren die Auserwählten die einzige Möglichkeit die bösen Krieger zu bekämpfen. Als erstes griffen sie euren Stamm an und eure Auserwählten warteten bereits auf sie. Trotz den Kräften der Auserwählten waren die Drachen allein nicht stark genug um die Falken zu besiegen. Der Stamm würde fast ausgelöscht. Aber eben nur fast. Denn die anderen zwei Stämme kamen mit ihren Waffen und Auserwählten zur Hilfe. Zusammen stießen sie den Feind in den Abgrund. Der Falkenstamm wurde zerstört und wenige flohen aufs Meer, wo sie ertranken.
Das war das erste Mal, dass sich die Stämme verbanden. Im Götterreich herrschte lange nach der großen Schlacht noch Unruhe. Wir hörten, dass sich euer Gott zurück zog und nur mehr selten auftauchte. Alle waren damit beschäftigt die Wunden zu heilen, die die Falken hinterlassen hatten, das die Treffen der Ältesten in Vergessenheit gerieten und der Kontakt zwischen den drei übrigen Stämmen brach
...," Jetzt sah Manakka vom Meer weg und schaute zu Zet. "bist heute." schloss sie mit einem Lächeln.

Ule /Stamm der Tiger/Treffpunkt

Ule hörte nur mit einem halben Ohr zu. Manakka hatte Ihm und Eome die Geschichte schon so oft erzählt das er jedes einzelne Wort mit reden könnte. Er konzentrierte sich auf die ersten Flammen die das Lagerfeuer aus spuckte und blies sachte unter den Scheitel hinein, so das Funken in den Himmel stiegen.

_________________
»Fantasie ist die Realität der Träume,
Flügel der Schlüssel zur Freiheit,
und Güte der Salbei des Herzens!
Die Grenzen zwischen Traum und Realität setze dir selbst,
und dir wachsen Flügel der Freiheit.
Die Freiheit bringt Güte und du wirst Herzen heilen.
So lass deine Träume Wahrheit werden!«


Zuletzt von Eome am So Nov 10, 2013 3:55 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Scáthaigh
Oberster Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 412
Anmeldedatum : 18.08.13
Alter : 21
Ort : Stamm der Wölfe

BeitragThema: Re: Im dritten Mond.   So Nov 10, 2013 1:58 pm

[ Varu / Stamm der Wölfe / Wald ]

Wie ihr Glück es so wollte, hatte der Drache sie entdeckt. Sie verzog das Gesicht und sah ihn verächtlich an. Der Hass auf dieser Hass auf diesen Menschen entfachte sogleich. Täglich wurde ihr gesagt das die Drachen ihre Feinde waren. Das sie sie hassen musste und niemals mit einem Freundschaft schließen durfte. Sie kannte die Geschichte warum und darum verstand sie ihre Stammesleute nur noch mehr. Ein wenig bleckte sie ihre Zähne und verengte die Augen. "Was willst du Drache" zischte sie zurück. Sie war berreit um anzugreifen.

_________________
Flammende Seele, stürmendes Herz, fühle die Freude und spühre den Schmerz!

Schaue deinen Feinden immer in die Augen, so bist du auch wenn du am Boden liegst auf Augenhöhe!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://im-dritten-mond.forumkostenlos.at
Sentaku

avatar

Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 01.09.13
Alter : 21
Ort : Stamm der Drachen

BeitragThema: Re: Im dritten Mond.   So Nov 10, 2013 3:13 pm

Zet/Stamm der Drachen/Treffpunkt

Als Manakka ihn wieder ansah, senkte er den Kopf, verletzt, weil sein Meister ihm nichts von dieser wichtigen zeit erzählt hatte. -Jetzt gibt es Wichtigeres, reiss dich also zusammen!- Er räusperte sich: "Ein Feind, der also wiederkehrt. Aber warum glaubt dieser vierte Gott, dass er jetzt eine Chance hat? Wir haben ihn doch schon einmal besiegt."


Cinta/Stamm der Drachen/Gebüsch

Er grinste über ihre Reaktion und entblößte seine spitzen Eckzähne, die für die Drachen nicht untypisch waren, und sagte: "Wir haben schon auf euch gewartet, Köter. Wo ist denn das restliche Rudel?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eome

avatar

Anzahl der Beiträge : 430
Anmeldedatum : 20.08.13
Ort : Im Stamm des weissen Tigers

BeitragThema: Re: Im dritten Mond.   So Nov 10, 2013 4:20 pm

Manakka/Stamm der Tiger/Treffpunkt

Sie überlegte kurz. "Es ist eine Göttin. Die Zweite neben Takacura. Sie regierte mit den anderen über Tertia. Der Wolfsgott, Scáthaigh über die Wälder und Hügel im Norden, euer Gott über die Berge und Gletscher im Süden, Unsere Tigergöttin, Takacura über den Busch und Gewässer im Osten, und der Falkengöttin, Lelaya gehörten die Steppen und Savannen im Westen. Schon seit langem herrscht dort nun dürre und Tod. Das war der Schaden, den sie mit ihrem Krieg hinterlassen hatte. Sie hat ein ganzes Volk in den Abgrund gerissen. Deswegen wurde sie von den drei übrigen Göttern verbannt.
Ja, wir haben sie einmal besiegt. Wenn sie jetzt heimkehrt, dann bedeutet das, sie hat eine neue stärkere Waffe. Das ist es, wofür wir unsere Kinder nun vorbereiten müssen!"

_________________
»Fantasie ist die Realität der Träume,
Flügel der Schlüssel zur Freiheit,
und Güte der Salbei des Herzens!
Die Grenzen zwischen Traum und Realität setze dir selbst,
und dir wachsen Flügel der Freiheit.
Die Freiheit bringt Güte und du wirst Herzen heilen.
So lass deine Träume Wahrheit werden!«
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sentaku

avatar

Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 01.09.13
Alter : 21
Ort : Stamm der Drachen

BeitragThema: Re: Im dritten Mond.   So Nov 10, 2013 4:27 pm

Zet/Stamm der Drachen/Treffpunkt

"Ich verstehe.....aber wo sollten wir sie trainieren. Jeder Auserwählte braucht noch Kentnisse in bestimmten Bereichen. Auch, wenn es mir widerstrebt, finde ich trotzdem, dass das
Wolfs-Terretorium am Nähesten ist. Oder hättest du einen anderen Vorschlag?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eome

avatar

Anzahl der Beiträge : 430
Anmeldedatum : 20.08.13
Ort : Im Stamm des weissen Tigers

BeitragThema: Re: Im dritten Mond.   So Nov 10, 2013 4:45 pm

Manakka/Stamm der Tiger/Treffpunkt

Manakka runzelte die Stirn und sah in die Richtung wo das Wölfsgebiet begann. "Es liegt am nächsten.", wiederholte sie Zet's Worte leise. "Ja." sagte sie nach einer Pause plötzlich und richtete sich auf, als bestätigte sie gerade einer Lösung in ihrem Kopf zu. Sie blickte in das Feuer das nun zwischen ihnen brannte und die Nacht erhellte. "Wir werden die Kinder dort hinbringen. Das ist eine gute Idee, aber...sofort?" Sorgenfalten schattierten ihre Stirn.

_________________
»Fantasie ist die Realität der Träume,
Flügel der Schlüssel zur Freiheit,
und Güte der Salbei des Herzens!
Die Grenzen zwischen Traum und Realität setze dir selbst,
und dir wachsen Flügel der Freiheit.
Die Freiheit bringt Güte und du wirst Herzen heilen.
So lass deine Träume Wahrheit werden!«
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Scáthaigh
Oberster Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 412
Anmeldedatum : 18.08.13
Alter : 21
Ort : Stamm der Wölfe

BeitragThema: Re: Im dritten Mond.   So Nov 10, 2013 7:37 pm

[ Varu / Stamm der Wölfe / Treffpunkt ]

Finster funkelte sie weiterhin Cinta an. " Die werden nicht kommen und ich werde mich nicht zeigen" knurrte sie. Das war es doch gewesen was sie eigentlich hatte verhindern wollen. Das man sie fand. In Gedanken verfluchte sie diesen anderen Jungen, er hatte sie bestimmt irgendwie verraten. Aufmerksam studierte sie die Gesichtszüge ihres Feindes. Versuchte zu erkennen was er als nächstes vorhatte.

_________________
Flammende Seele, stürmendes Herz, fühle die Freude und spühre den Schmerz!

Schaue deinen Feinden immer in die Augen, so bist du auch wenn du am Boden liegst auf Augenhöhe!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://im-dritten-mond.forumkostenlos.at
Sentaku

avatar

Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 01.09.13
Alter : 21
Ort : Stamm der Drachen

BeitragThema: Re: Im dritten Mond.   Mo Nov 11, 2013 11:43 am

Zet/Stamm der Drachen/Treffpunkt

"Nein, noch nicht. Es sind noch nicht einmal alle versammelt und es müssen noch Vorkehrungen getroffen werden", dabei dachte er an seine Schülerin, die noch unwissend im Clan verweilte.


Cinta/Stamm der Drachen/Gebüsch

"Warum das denn? Das hier ist eine Versammlung, falls dir das noch nicht aufgefallen ist, Kleine. Und wenn es stimmt, dass die Anderen nicht kommen.....was machst dann du hier?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Im dritten Mond.   

Nach oben Nach unten
 
Im dritten Mond.
Nach oben 
Seite 4 von 12Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 10, 11, 12  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Mondwolf - Wenn der Mond den Himmel verlässt
» Die Mondinsel
» Sonnen Clan und Mond Clan
» Mondwolf- Wenn der Mond den Himmel verlässt
» Alles Gute liebe Mond XD

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Im dritten Mond! :: Im dritten Mond Geschichte :: Im dritten Mond!-
Gehe zu: