Alle 100 Jahre wenn zu Vollmond ein Kind geboren wird, erlangt es von seinem Stammesgott die Kraft, ihm gleich zu sein. Um auf der Erde den Frieden zu halten. Doch es kommt die Zeit von drei Neugeborenen, drei Auserwählten - und einem Krieg!
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Im dritten Mond.

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... , 10, 11, 12  Weiter
AutorNachricht
Sentaku

avatar

Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 01.09.13
Alter : 21
Ort : Stamm der Drachen

BeitragThema: Re: Im dritten Mond.   Mo Mai 05, 2014 5:28 pm

Sentaku/Stamm der Drachen/Trainingsplatz

Wütend ballte sie die Hände und schritt auf die anderen zu. "So etwas? Was fällt dir ein, du dreckiger Wolf?" Sie griff während dem Gehen auf ihren Rücken, um ihren Speer abzunehmen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Scáthaigh
Oberster Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 412
Anmeldedatum : 18.08.13
Alter : 21
Ort : Stamm der Wölfe

BeitragThema: Re: Im dritten Mond.   Mo Mai 05, 2014 6:50 pm

[Varu / STamm der Wölfe / Trainingsplatz]

"ich kann mich bestimmt nicht überwinden" knurrte sie und ihre Augen wirkten fast schon die eines Wolfes. Auch konnte sie förmlich den Zorn von Scáthaigh neben sich spüren. Der Wolf mochte die Drachen nicht und die Drachen nicht den Wolf. Also warum sollten sie jetzt damit aufhören. Als Sentaku dann auch noch auf sie zukam, verengte sie die Augen. "Bleib ja weg von mir" fauchte sie die Auserwählte der Drachen an. Sie wollte damit bestimmt nichts zu tun haben.

_________________
Flammende Seele, stürmendes Herz, fühle die Freude und spühre den Schmerz!

Schaue deinen Feinden immer in die Augen, so bist du auch wenn du am Boden liegst auf Augenhöhe!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://im-dritten-mond.forumkostenlos.at
Eome

avatar

Anzahl der Beiträge : 430
Anmeldedatum : 20.08.13
Ort : Im Stamm des weissen Tigers

BeitragThema: Re: Im dritten Mond.   Di Mai 06, 2014 8:02 am

Eome

Eome stand auf und hob beschwichtigend die Hände. Sie wurde langsam nervös.
»Äh, ich glaube wir sollten uns jetzt mit unserem Training beschäftigen. Was sollen wir als erstes tun?«

_________________
»Fantasie ist die Realität der Träume,
Flügel der Schlüssel zur Freiheit,
und Güte der Salbei des Herzens!
Die Grenzen zwischen Traum und Realität setze dir selbst,
und dir wachsen Flügel der Freiheit.
Die Freiheit bringt Güte und du wirst Herzen heilen.
So lass deine Träume Wahrheit werden!«
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sentaku

avatar

Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 01.09.13
Alter : 21
Ort : Stamm der Drachen

BeitragThema: Re: Im dritten Mond.   Do Mai 08, 2014 5:24 pm

Sentaku/Stamm der Drachen/Trainingsplatz

Immer noch Varu anstarrend fing sie an zu grinsen. Wäre Zet jetzt hier, wüsste er sofort, was dieses Lächeln bedeutet, und hätte sie davon abgehaltet, weiter zu gehen. Aber er ist ja gerade nicht hier, oder?
"Sie wollten, dass wir trainieren. Was spricht also dagegen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Scáthaigh
Oberster Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 412
Anmeldedatum : 18.08.13
Alter : 21
Ort : Stamm der Wölfe

BeitragThema: Re: Im dritten Mond.   Fr Mai 09, 2014 5:22 pm

Varu / Stamm der Wölfe / Trainingsplatz

"Das ich mich nicht mit einem Drachen abgebe" wütend drehte sie sich um, da sie mittlerweile aufgesprungen war. "ich geh in den Wald, macht was ihr wollt" sie kickte einen Stein weg der das Pech hatte vor ihren Füßen zu liegen. ~Zzz was denken die sich bitte! Das hat doch keinen Sinn. Mann Scáthaigh was soll ich machen? ~

_________________
Flammende Seele, stürmendes Herz, fühle die Freude und spühre den Schmerz!

Schaue deinen Feinden immer in die Augen, so bist du auch wenn du am Boden liegst auf Augenhöhe!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://im-dritten-mond.forumkostenlos.at
Eome

avatar

Anzahl der Beiträge : 430
Anmeldedatum : 20.08.13
Ort : Im Stamm des weissen Tigers

BeitragThema: Re: Im dritten Mond.   Sa Mai 10, 2014 5:59 pm

Eome

Eome hatte die Hand auf die Stirn gelegt und sich seufzend weggedreht. Jetzt wandte sie sich zu Varu und hielt sie am Arm zurück. »Bitte, warte. Wir haben ja kapiert, dass du nichts mit uns zutun haben willst. Aber hier geht es doch nicht darum was wir wollen, sonst wäre wahrscheinlich keiner von uns hier. Das hier müssen wir tun! Du hast doch unsere Lehrer gehört. Etwas kommt auf uns zu. Und...« Verzweifelt brach sie den Satz ab. Sie hatte Angst. Etwas sollte kommen und die ganzen Stämme schienen auf sie drei zu vertrauen. Doch sie konnten nicht einmal zusammen trainieren.
Manakka machte sich Sorgen. Und wenn sich ihre Ziehmutter unruhig wurde, dann war es schlimm. Eome drückte Varu's Arm. »Varu,«

_________________
»Fantasie ist die Realität der Träume,
Flügel der Schlüssel zur Freiheit,
und Güte der Salbei des Herzens!
Die Grenzen zwischen Traum und Realität setze dir selbst,
und dir wachsen Flügel der Freiheit.
Die Freiheit bringt Güte und du wirst Herzen heilen.
So lass deine Träume Wahrheit werden!«
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Scáthaigh
Oberster Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 412
Anmeldedatum : 18.08.13
Alter : 21
Ort : Stamm der Wölfe

BeitragThema: Re: Im dritten Mond.   Fr Mai 16, 2014 6:10 pm

Varu
aus ihrem stolzen Abgang war nichts geworden, denn mit einem Mal griff eine Hand ihren Arm. Langsam drehte sie sich um und sah Eome in die Augen. "Müssen, muss man nie etwas" sie zischte die Worte unfreundlicher als gewollt. Sie hatte ja nichts gegen die Tiger, es war nur dieser Drache. "Und es ist jetzt seit hundert Jahren nichts passiert, also warum sollte jetzt ganz plötzlich was geschehen" Im Augenwinkel behielt sie Sentaku immer im Blick.

_________________
Flammende Seele, stürmendes Herz, fühle die Freude und spühre den Schmerz!

Schaue deinen Feinden immer in die Augen, so bist du auch wenn du am Boden liegst auf Augenhöhe!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://im-dritten-mond.forumkostenlos.at
Eome

avatar

Anzahl der Beiträge : 430
Anmeldedatum : 20.08.13
Ort : Im Stamm des weissen Tigers

BeitragThema: Re: Im dritten Mond.   Sa Mai 17, 2014 2:28 pm

Eome

Das Mädchen starrte Varu ungläubig, über ihren barschen Ton an und wich zurück. Sie versuchte es nicht persönlich zu nehmen und den bitteren Geschmack der Kränkung in ihrem Mund zu ignorieren. Eome hasste es wenn man sie anschnauzte oder gar anschrie. Sie machte sich dann immer viel zu viele Gedanken darüber und suchte verkrampft danach was sie falsch gemacht hatte.
Ihr Gesicht tauschte in einen helleren Farbton, doch sie blieb stehen. Bei Matawa, wie konnte man nur so stur sein! Was hinderte Varu blos daran, nach zugeben?
Eome holte Luft.
"Weil die Zeichen da sind!“ bemüht um einen kräftigen Ton, versuchte sie Varu's Blick nicht auszuweichen. Auch wenn ihr dadurch die Augen brannten. "Manakka, spürt es, ich spüre es auch und ich bin mir sicher das auch dein Lehrer etwas gemerkt hat." Mit geballten Fäusten strafte sie ihre Schultern. Sie hatte noch nie so mit jemandem geredet und sie schob jegliche Unsicherheit so weit zurück wie möglich. ”Und wir," Eome machte eine Geste die Sentaku und Varu einschloss. "müssen das tun, falls du das nicht weißt. Oder bekommt man hier nicht beigebracht, was die Pflichten eines Auserwählten sind?" Sofort schlug sie sich die Hand vor dem Mund und riss die Augen auf.
"Bei der Mutter! Das hab ich nicht so gemeint." murmelte sie gedämpft. "Tut mir leid." Mit verzweifelter Miene faltete sie die Hände. "Es tut mir so leid, ich wollte nicht deinen Stamm beleidigen." Was war nur in sie gefahren?

_________________
»Fantasie ist die Realität der Träume,
Flügel der Schlüssel zur Freiheit,
und Güte der Salbei des Herzens!
Die Grenzen zwischen Traum und Realität setze dir selbst,
und dir wachsen Flügel der Freiheit.
Die Freiheit bringt Güte und du wirst Herzen heilen.
So lass deine Träume Wahrheit werden!«
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sentaku

avatar

Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 01.09.13
Alter : 21
Ort : Stamm der Drachen

BeitragThema: Re: Im dritten Mond.   So Mai 18, 2014 4:00 pm

Sentaku

Überrascht wandte sie ihren herausfordernden Blick von Varu ab, und starrte stattdessen Eome an. Sie hatte nicht erwartet, solch überzeugende Worte von der stillen und zurückhaltenden Tigerin zu hören. Und obwohl Sentaku sich selbst dafür in den Hintern treten könnte, musste sie Eome insgeheim Recht geben.
Mit einem leicht gesenkten Blick befestigte sie ihren Speer wieder an ihren Rücken und beobachtete belustigt, wie die Tigerin aus ihrer Rolle fiel.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Scáthaigh
Oberster Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 412
Anmeldedatum : 18.08.13
Alter : 21
Ort : Stamm der Wölfe

BeitragThema: Re: Im dritten Mond.   Di Mai 20, 2014 6:32 pm

Varu

Niemals würde sei Eome Recht geben. Obwohl sie zum Wolf wirklich recht hatte. Mit knirschenden Zähnen stand sie da. "Natürlich hat man mir erklärt was die Auserwählte zu tun hat!" knurrte sie dann wieder in ihrer unfreundlichen Art. " Aber ich arbeite mit keinen Drachen." wiederholte sie wieder ihren Standpunkt. Sie wollte einfach nicht. Sie konnte sich nicht dazu überwinden. Sie spürte dann etwas weiches neben sich und für einen Moment glaubte sie schemenhaft Scáthaigh zu sehen. ~ ich mag genauso wenig wie du mit den Drachen zusammen arbeiten, aber wir müssen es wohl. Auch ich kann mich nicht vor den Zeichen verstecken Varu. Schluck deinen stolz hinunter, ich werde an deiner Seite sein und mit dir diesen quälenden Weg gehen. ~ Ein leichter Schauder ging durch den Körper des Mädchens und sie sah dann langsam wieder hoch zu Sentaku und Eome. "Ich mach das hier nicht für euch" knurrte sie dann einfach.

_________________
Flammende Seele, stürmendes Herz, fühle die Freude und spühre den Schmerz!

Schaue deinen Feinden immer in die Augen, so bist du auch wenn du am Boden liegst auf Augenhöhe!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://im-dritten-mond.forumkostenlos.at
Eome

avatar

Anzahl der Beiträge : 430
Anmeldedatum : 20.08.13
Ort : Im Stamm des weissen Tigers

BeitragThema: Re: Im dritten Mond.   Mi Mai 21, 2014 5:51 am

Eome

Eome's Herz schlug auf. Doch noch wagte sie es nicht aufzuatmen. "Aaaalso," fragte sie vorsichtig. "heißt das Ja?“

_________________
»Fantasie ist die Realität der Träume,
Flügel der Schlüssel zur Freiheit,
und Güte der Salbei des Herzens!
Die Grenzen zwischen Traum und Realität setze dir selbst,
und dir wachsen Flügel der Freiheit.
Die Freiheit bringt Güte und du wirst Herzen heilen.
So lass deine Träume Wahrheit werden!«
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sentaku

avatar

Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 01.09.13
Alter : 21
Ort : Stamm der Drachen

BeitragThema: Re: Im dritten Mond.   Di Mai 27, 2014 5:38 pm

Sentaku

Genervt von dem peinlichen und kindlichen Verhalten von Varu strich sie sich über ihre Haare und glättete ihre aufgestellten Nackenhaare. "Es heißt, dass wir alle, auch wenn es gezwungenermaßen ist, miteinander wohl oder übel arbeiten müssen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Scáthaigh
Oberster Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 412
Anmeldedatum : 18.08.13
Alter : 21
Ort : Stamm der Wölfe

BeitragThema: Re: Im dritten Mond.   So Jun 08, 2014 3:22 pm

Varu
Ihr Gesicht verzog sich kurz, als sie Eome's Frage hörte. "War das nicht deutlich genug?", schnaubte sie aus und warf einen kurzen wütenden Blick zu Sentaku. Es würde wirklich schwer werden, sich zusammen zu benehmen. Aber Scáthaigh hatte es befohlen, also würde sie sich auch daran halten und es gefiel ihr der Gedanke, dass es dem Gott gleich ging wie ihr. Sie Beide wollten nicht länger wie nötig an diesem Ort verweilen. ~Lieber würde ich jetzt zu Noir gehen und nach ihren Welpen sehen. Aber nein, ich muss hier verweilen und dieses dumme Training absolvieren. ~

_________________
Flammende Seele, stürmendes Herz, fühle die Freude und spühre den Schmerz!

Schaue deinen Feinden immer in die Augen, so bist du auch wenn du am Boden liegst auf Augenhöhe!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://im-dritten-mond.forumkostenlos.at
Eome

avatar

Anzahl der Beiträge : 430
Anmeldedatum : 20.08.13
Ort : Im Stamm des weissen Tigers

BeitragThema: Re: Im dritten Mond.   So Jun 08, 2014 8:09 pm

Eome
Laut stieß das Mädchen den Atem aus und sah zu Sentaku. »Dann könne wir ja anfangen.« sagte sie lächelnd und wurde in der nächsten Sekunde ernst. »Äh...und wie fangen wir jetzt an?«

_________________
»Fantasie ist die Realität der Träume,
Flügel der Schlüssel zur Freiheit,
und Güte der Salbei des Herzens!
Die Grenzen zwischen Traum und Realität setze dir selbst,
und dir wachsen Flügel der Freiheit.
Die Freiheit bringt Güte und du wirst Herzen heilen.
So lass deine Träume Wahrheit werden!«
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sentaku

avatar

Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 01.09.13
Alter : 21
Ort : Stamm der Drachen

BeitragThema: Re: Im dritten Mond.   Fr Jun 13, 2014 7:24 pm

Sentaku

Sentaku seufzte und wandte sich an Dome: "Deine.....was auch immer sie ist....hat doch gesagt, dass du nicht kämpfen kannst. Ich könnte dir Grundlagen für´s Angreifen und Verteidigen zeigen, wenn du willst?".
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Scáthaigh
Oberster Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 412
Anmeldedatum : 18.08.13
Alter : 21
Ort : Stamm der Wölfe

BeitragThema: Re: Im dritten Mond.   Di Jun 17, 2014 5:36 pm

Varu
"Und was mach ich dabei? Dastehen und nichts tun, dann kann ich ja gleich gehen." Sie verschränkte die Arme und sah die Beiden aus zusammen gekniffenen Augen an.

_________________
Flammende Seele, stürmendes Herz, fühle die Freude und spühre den Schmerz!

Schaue deinen Feinden immer in die Augen, so bist du auch wenn du am Boden liegst auf Augenhöhe!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://im-dritten-mond.forumkostenlos.at
Eome

avatar

Anzahl der Beiträge : 430
Anmeldedatum : 20.08.13
Ort : Im Stamm des weissen Tigers

BeitragThema: Re: Im dritten Mond.   Di Jun 17, 2014 8:03 pm

Eome

Eome zog langsam die Luft ein. Das würde doch nicht die ganze Zeit so weiter gehen, oder? Bei Takacura, dass wird alles andere als lustig.
»Du kannst doch auch mitmachen. Ich bin mir sicher, dass euer beider Kampfstil sehr unterschiedlich ist und ihr vom anderen auch was neues lernen könnt.«
Und zu Sentaku sagte sie, »Manakka. Sie heißt Manakka.« in die Hände klatschend fügte sie hinzu, »Gut. Dann, legen wir los.« Voller Enthusiasmus ging sie einpaar Schritte von den Anderen weg.

_________________
»Fantasie ist die Realität der Träume,
Flügel der Schlüssel zur Freiheit,
und Güte der Salbei des Herzens!
Die Grenzen zwischen Traum und Realität setze dir selbst,
und dir wachsen Flügel der Freiheit.
Die Freiheit bringt Güte und du wirst Herzen heilen.
So lass deine Träume Wahrheit werden!«
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sentaku

avatar

Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 01.09.13
Alter : 21
Ort : Stamm der Drachen

BeitragThema: Re: Im dritten Mond.   Do Jun 19, 2014 2:09 pm

Sentaku

"Im nichts tun bist du wahrscheinlich sowieso am Besten", sagte sie und drehte sich in Eome`s Richtung. "Manakka, also.....gut, stell dich so hin", Sentaku zeigte ihr selbst die Position vor. Die Beine so wie auseinander, wie die Schultern. "Auf diese Weise bist du standfester."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eome

avatar

Anzahl der Beiträge : 430
Anmeldedatum : 20.08.13
Ort : Im Stamm des weissen Tigers

BeitragThema: Re: Im dritten Mond.   Mo Jun 23, 2014 8:43 pm

Eome

Eome flehte innerlich zu Takacura, dass Sentaku und Varu sich irgendwann gegenseitig ertragen konnten und dass kein neuer Streit entfacht wird. Hier ist ja mehr Unruhe als vor dem großen Festessen zur Ehrung des Busches, in Matawa.
Brav tat Eome es Sentaku gleich und stellte die Beine auseinander.

_________________
»Fantasie ist die Realität der Träume,
Flügel der Schlüssel zur Freiheit,
und Güte der Salbei des Herzens!
Die Grenzen zwischen Traum und Realität setze dir selbst,
und dir wachsen Flügel der Freiheit.
Die Freiheit bringt Güte und du wirst Herzen heilen.
So lass deine Träume Wahrheit werden!«
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Scáthaigh
Oberster Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 412
Anmeldedatum : 18.08.13
Alter : 21
Ort : Stamm der Wölfe

BeitragThema: Re: Im dritten Mond.   Di Jul 01, 2014 5:36 pm

Varu
Sie bleckte leicht die Zähne und funkelte Sentaku wütend an. Doch sie war so schlau und sagte nichts mehr, sondern verschränkte nur die Arme. ~Zzz und so will sie angreifen? Da erkennt man doch sofort was sie vor hat. ~ Sie suchte in jeder Bewegung irgendetwas zum Kritisieren. Die ganze Zeit beobachtete sie jedoch wachsam und merkte sich die Schritte die, die Auserwählte der Drachen machte.

_________________
Flammende Seele, stürmendes Herz, fühle die Freude und spühre den Schmerz!

Schaue deinen Feinden immer in die Augen, so bist du auch wenn du am Boden liegst auf Augenhöhe!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://im-dritten-mond.forumkostenlos.at
Eome

avatar

Anzahl der Beiträge : 430
Anmeldedatum : 20.08.13
Ort : Im Stamm des weissen Tigers

BeitragThema: Re: Im dritten Mond.   Mi Jul 02, 2014 9:30 pm

Eome

Eome sah von Sentakus Beinen zu ihren.
»Ok. Und warum muss ich standfester sein? Wenn ich wie ein Felsen da stehe, kann ich doch nie im Leben schnell genug ausweichen. Felsen sind nicht sonderlich beweglich.«

_________________
»Fantasie ist die Realität der Träume,
Flügel der Schlüssel zur Freiheit,
und Güte der Salbei des Herzens!
Die Grenzen zwischen Traum und Realität setze dir selbst,
und dir wachsen Flügel der Freiheit.
Die Freiheit bringt Güte und du wirst Herzen heilen.
So lass deine Träume Wahrheit werden!«
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sentaku

avatar

Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 01.09.13
Alter : 21
Ort : Stamm der Drachen

BeitragThema: Re: Im dritten Mond.   Do Jul 03, 2014 5:48 pm

Sentaku

"Es geht nicht nur ums Ausweichen", sie erinnerte sich an die Worte, mit denen Zet es ihr früher erklärt hatte. "Sondern um das Ableiten des gegnerischen Schlages. Du nutzt die Kraft deines Gegners und richtest diese gegen ihn selbst."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eome

avatar

Anzahl der Beiträge : 430
Anmeldedatum : 20.08.13
Ort : Im Stamm des weissen Tigers

BeitragThema: Re: Im dritten Mond.   Do Jul 03, 2014 9:02 pm

Eome

Verwirrt sah sie Sentaku an. Wie sollte sie denn die Kraft ihres Feindes verwenden? Kraft kann man einem doch nicht wegnehmen.
»Hä?« Sie verzog das Gesicht zu einer verständnislosen Miene.

_________________
»Fantasie ist die Realität der Träume,
Flügel der Schlüssel zur Freiheit,
und Güte der Salbei des Herzens!
Die Grenzen zwischen Traum und Realität setze dir selbst,
und dir wachsen Flügel der Freiheit.
Die Freiheit bringt Güte und du wirst Herzen heilen.
So lass deine Träume Wahrheit werden!«
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Scáthaigh
Oberster Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 412
Anmeldedatum : 18.08.13
Alter : 21
Ort : Stamm der Wölfe

BeitragThema: Re: Im dritten Mond.   Mi Jul 16, 2014 6:40 pm

Varu
sie seufzte genervt als Eome nicht kapierte warum man fest stehen musste. "Da ich zeigs dir" Sie sprang nach vorne und packte Eome am Arm. "Jetzt könntest du, dadurch das du fest stehst, deinen Körper drehen und mir den Ellbogen auf die Nase hauen"

_________________
Flammende Seele, stürmendes Herz, fühle die Freude und spühre den Schmerz!

Schaue deinen Feinden immer in die Augen, so bist du auch wenn du am Boden liegst auf Augenhöhe!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://im-dritten-mond.forumkostenlos.at
Eome

avatar

Anzahl der Beiträge : 430
Anmeldedatum : 20.08.13
Ort : Im Stamm des weissen Tigers

BeitragThema: Re: Im dritten Mond.   Sa Jul 19, 2014 9:50 pm

Eome

»A ha.« Eome gab sich mühe, zu verstehen was Varu und Sentaku ihr zeigten. So quälte sie sich durch den ganzen Trainingstag und war am Ende total ausgelaugt und erschöpft.

Ist es ok das ich die Zeit mal etwas vorschiebe? Wenn nicht, lösch ich den Beitrag einfach wieder. ^^

_________________
»Fantasie ist die Realität der Träume,
Flügel der Schlüssel zur Freiheit,
und Güte der Salbei des Herzens!
Die Grenzen zwischen Traum und Realität setze dir selbst,
und dir wachsen Flügel der Freiheit.
Die Freiheit bringt Güte und du wirst Herzen heilen.
So lass deine Träume Wahrheit werden!«
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Im dritten Mond.   

Nach oben Nach unten
 
Im dritten Mond.
Nach oben 
Seite 11 von 12Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... , 10, 11, 12  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Im dritten Mond! :: Im dritten Mond Geschichte :: Im dritten Mond!-
Gehe zu: